Johannes Gees: Salat

SALAT ist eine Aktion des Künstlers Johannes Gees im Auftrag von agent-provocateur.ch. Nach einem ersten Tryout anlässlich der Premiere des Welttheaters in Einsiedeln wurde sie am Dienstag, 10.7.07, um 13.35 in Bern, später in Zürich und St. Gallen ausgelöst: Umgebaute, mit Batterie, MP3-Player und Timer bestückte Megaphone waren in Kisten gepackt und heimlich auf Kirchtürmen platziert worden. Zu regelmässigen Zeiten schallte daraufhin das Gebet des Muezzins gut vernehmlich durch diese Schweizer Innenstädte.

zum Projekt

0 Responses to “Johannes Gees: Salat”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: